Follow BioActive Food GmbH

Fax : +49 4551 8829959

Tel : +49 4551 8562979

© 2023 by The Plan. Proudly created with Wix.com

Blut-

Plättchen

Gesunde Blutplättchen

Blutplättchen (sog. Thrombozyten) spielen eine wichtige Rolle bei der Blutgerinnung. Bei der Verletzung eines Blutgefäßes heften sie sich an das umliegende Gewebe, sodass eine Wunde verschlossen wird. Normalerweise haben Sie eine glatte Oberfläche und sind flexibel. Sie können ohne Probleme durch die kleinsten Blutgefäße fließen. Studien belegen, dass u.a. viel Bewegung und ein reichlicher Verzehr von Gemüse helfen, die glatte Oberfläche und Flexibilität zu bewahren. Gemüse enthält neben lebensnotwendigen Vitaminen und Mineralstoffen sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe (z.B. Flavonoide), die dazu beitragen, Form und Oberfläche der Blutplättchen geschmeidig zu halten.

Unter dem Einfluss eines ungesunden Lebensstils kann sich die Oberfläche verändern und Blutplättchen neigen so eher dazu sich zusammenzuballen (Thrombozytenaggregation).

Dadurch können Blutgerinnungsstörungen auftreten, die Erkrankung des kardiovaskulären Systems wie Atherosklerose und Thrombosen begünstigen.

Abb. 1: Einflussfaktoren auf die Thrombozytenaggregation. Der Tomatenextrakt sorgt für einen normalen Blutfluss.

Jeder Mensch kann somit etwas tun, um die Risikofaktoren zu mindern. Neben einer gesunden Ernährung kann besonders Ausdauertraining hilfreich sein, weitere Info: www.herzstiftung.de 

Was haben Tomaten mit der Aggregation der Thrombozyten zu tun?

In mehreren Humanstudien und in vitro-Untersuchungen konnte nachgewiesen werden, dass ein Tomatenextrakt Blutplättchen beeinflussen kann (1-4). Dieser wässrige Tomatenextrakt unterstützt die normale Blutplättchenaggregation  (EU Health Claim)(3).  Mehr als 30 Inhaltstoffe aus der Tomate sind für diese Wirkung verantwortlich.

Die blutverdünnenden Substanzen aus dem Fruchtfleisch der Tomaten sind vor allem Nukleoside/ Nukleotide, Polyphenole und Flavonoide (5). Diese hemmen unterschiedliche Wege der Thrombenbildung, wodurch der Tomatenextrakt der Prävention kardiovaskulärer Ereignisse dienen kann.

Abb. 2: Der wässrige Tomatenextrakt hemmt verschiedene Wege der Gerinnungs-kaskade (Abb. aus Chrubasik-Hausmann & Erne (5), modifiziert nach Rivera et al. (6))

Das Besondere dabei: Ein normaler Wundverschluss ist problemlos möglich. Die Wirkung tritt bereits 90 Minuten nach der Einnahme ein und hält ca. zwölf bis 18 Stunden an.

Referenzen 

  1. O'Kennedy N, Crosbie L, van Lieshout M, Broom JI, Webb DJ, Duttaroy AK (2006a): Effects of antiplatelet components of tomato extract on platelet function in vitro and ex vivo: a time-course cannulation study in healthy humans. Am J Clin Nutr 84:570-579.
     

  2. O'Kennedy N, Crosbie L, Whelan S, Luther V, Horgan G, Broom JI, Webb DJ, Duttaroy AK (2006b): Effects of tomato extract on platelet function: a double-blinded crossover study in healthy humans. Am J Clin Nutr 84:561-569.
     

  3. European Food Safety Authority (EFSA) Journal (2009): 1101, 1-15. Water-soluble tomato concentrate (WSTC I and II) and platelet aggregation.
     

  4. O’Kennedy, N., Raederstorff, D., & Duttaroy, A. K. (2017). Fruitflow®: the first European Food Safety Authority-approved natural cardio-protective functional ingredient. European journal of nutrition, 56(2), 461-482.
     

  5. Chrubasik-Hausmann, S., Erne, P. (2014). Zur Regulierung der Fließeigenschaft des Blutes mit dem wässrigen Tomatenextrakt Fruitflow®. Zeitschrift für Phytotherapie, 35(01), 12-15.
     

  6. Rivera, J., Lozano, M. L., Navarro-Núñez, L., & Vicente, V. (2009). Platelet receptors and signaling in the dynamics of thrombus formation. haematologica, 94(5), 700-711.